Nvidia Optimus Grafikkarte mit Ubuntu betreiben

Heute mal ein ganz anderes Thema. In meinem Umkreis hat es der ein oder andere schon mitbekommen, dass ich nun ein Thinkpad W520 mit Nvidia Optimus Technologie besitze.

Nun ist es so, dass man überall liest, dass Optimus mit Linux nicht funktionieren würde. Wenn man aber etwas genauer schaut, stößt man auf Bumblebee. Ich habe es nun probiert und mit tuxracer geprüft: es funktioniert. Was habe ich getan:

  1. Nvidia Optimus im BIOS aktiviert
  2. Ubunut installiert
  3. git clone http://github.com/MrMEEE/bumblebee.git
  4. dort sudo ./install.sh
  5. Alle Fragen mit Ja oder Default
  6. Die Frage nach dem Modell mit Thinkpad T410
  7. reboot

Ab nun steht das Kommando optirun zur Verfügung. Starte ich nun optirun etracer, läuft Tuxracer ruckelfrei. Ohne optirun ist es nicht spielbar. Ergo funktioniert es, durch optirun läuft das Spiel über die Nvidia Quattro.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code class="" title="" data-url=""> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong> <pre class="" title="" data-url=""> <span class="" title="" data-url="">