SNMP Geräte mit check_mk überwachen

Update: Diese Anleitungen gilt für ältere Versionen von Check_MK. Die Konfiguration kann in den neuen Versionen bequem in Wato, dem Webadministrationstool durchgeführt werden.

Das Überwachen eines SNMP-Gerätes ist eine der vielen Stärken von check_mk.

Für meinen heutigen Artikel setze ich voraus, dass du den Artikel Einstieg in die Benutzung von check_mk bereits gelesen hast. Er beschreibt die Grundlagen, auf die ich hier nicht noch einmal genauer eingehe.

Wie nehme ich das SNMP Gerät in check_mk auf?

Die Aufnahme eines SNMP-Gerätes in check_mk läuft genau gleich über die all_hosts Variable ab.  Als Unterschied MUSS ich den Host Tag SNMP setzen:

Setze ich übrigens noch den Host Tag tcp, erfolgt die Überwachung gleichzeitig noch über den normalen Agenten weg.

SNMP Community

Würden wir nun eine Inventur probieren, würde check_mk einen SNMP-Bulkwalk versuchen und dazu die Community public verwenden. Deswegen habe ich nun schon einmal die Tags muenchen und berlin gesetzt. Diese will ich nun dazu verwenden, andere SNMP-Communitys zuzuordnen.

Hast du meine anderen Artikel aufmerksam gelesen, solltest du schon verstehen was hier passiert. Allen Rechnern mit Host Tag muenchen wird die Community smpcom1 zugewiesen, snmpcom2 geht an alle Rechner mit Host Tag Berlin.

SNMP v3

Jetzt gibt es natürlich noch das sicherere SNMP v3. Um dieses zu benutzen muss dem Host noch zusätzlich der Tag v3 zugewiesen werden.

In den snmp_communities Variable setzt ich nun keinen String mit einem Communitynamen, sondern eine Tupel mit 4 Werten:

Inventur

Bei der Inventur ist nun nichts weiter zu beachten. Sie kann gleich einer normalen Inventur durchgeführt werden. Es sollte entsprechend deiner installierten checks alles gefunden werden, was du überwachen willst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*