Python3 – Index und Splices

Was ich jetzt zeige, funktioniert übrigens neben in Listen auch in Tupel und Strings. Die Splices sind einer der Gründe was mich zum Python Fan gemacht hat.

Es gibt die Möglichkeit über den Index auf entsprechende Elemente in den Objekten zuzugreifen:

Gezählt wird hierbei von 0, womit 1 das zweite Element wäre usw.

Teilbereiche

Es ist als nächstes auch möglich einen kompletten Teilbereich abzugreifen.  variable[von:bis]. von beginnt wieder bei 0, bis aber bei 1:

Soll es komplett vom Anfang oder bis zum Ende gehen, kann man die Zahl einfach auslassen:

Oder man kann auch von der anderen Richtung zählen, dazu einfach Negative Grenzen angeben:

Steps

Und zum Finale kann man auch noch den Step angeben.  Das ist der dritte Parameter:

 

Der Schnellkurs

Bei Fragen hinterlasse mir  einfach ein Kommetar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*